header banner
Default

Darüber hinaus strebt das Kabinenpersonal von American eine deutlich höhere Vergütung an - aeroTELEGRAPH


Pilotinnen und Piloten erhalten künftig bis zu 40 Prozent mehr Lohn. Das will auch das Kabinenpersonal. Die Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von American Airlines fordern einen Stundenlohn von bis zu 110 Dollar.

Die Pilotinnen und Piloten von American Airlines können sich freuen. Das Management will ihre Löhne massiv anheben – um bis zu 40 Prozent. In Zeiten des Personalmangels hofft es, so kein Personal an die Konkurrenz zu verlieren, welche die Löhne des Cockpitpersonals ebenfalls erhöht. Bis zu 590.000 Dollar könnten Kapitäninnen und Kapitäne von American auf der Langstrecke künftig verdienen.

Kein Wunder, dass auch der Rest des fliegenden Personals ein Stück vom Kuchen abhaben möchte. Wie das Portal PYOK berichtet, verlangt die Gewerkschaft der Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter bei American Airlines Lohnerhöhungen von 35 Prozent ab Vertragsabschluss. In den zwei darauffolgenden Jahren sollen jährlich sechs weitere Prozent hinzukommen.

Bezahlung bereits bei Einsteigen

VIDEO: American Flight 1400 | Triebwerk explodierte nach dem Start.
Techo Air Deutsch

Im Falle einer Annahme würden erfahrene Flugbegleitende am oberen Ende der Gehaltsskala mehr als 95 Dollar pro Stunde verdienen. Nach drei Jahren würde der Betrag auf fast 100 Dollar steigen. Neu eingestellte würden fast 41 Dollar pro Stunde verdienen.

Die Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter wollen aber noch mehr. Etwa, dass American Airlines sie bereits während des Einsteigens mit 50 Prozent des regulären Lohnes für Flugstunden vergütet. Delta Air Lines tut das bereits. Bei den meisten Airlines jedoch beginnt die bezahlte Zeit – die sogenannte Blockzeit – erst, wenn das Flugzeug sich bewegt.

Protestaktionen geplant

VIDEO: planeTALK | Prof Jürgen RAPS 2/2 „Strengthening confidence in flying“ (English Subtitles)
PilotsEYE.tv

Auch zusätzliche Prämien für mehrsprachige Mitarbeitende sowie Nachtflüge oder den Arbeitseinsatz in der Bordküche sind Teil des Forderungskatalogs. Der «umfassende Verhandlungsvorschlag» wurde American Airlines von der Gewerkschaft vergangene Woche vorgelegt, nachdem sie laut eigenen Angaben verschiedene Faktoren analysiert hatte, darunter die Löhne in der gesamten Branche sowie die Wirtschaftslage und die Inflationsrate. Aktuell verdienen Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von American Airlines mit Jahrelanger Erfahrung bis zu 80.000 Dollar im Jahr.

In einer Erklärung räumte die Gewerkschaft ein, dass es noch «viel zu verhandeln gibt, um unser endgültiges Paket zu schnüren» und dass die endgültige Vereinbarung ganz anders aussehen könnte als ihre ursprünglichen Vorschläge. Für den kommenden Monat plant sie daher eine Reihe von Protestaktionen an zehn Flughäfen in den Vereinigten Staaten, um den Druck auf American Airlines zu erhöhen.

Sources


Article information

Author: Kristen Hall

Last Updated: 1703893562

Views: 777

Rating: 4.7 / 5 (105 voted)

Reviews: 97% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kristen Hall

Birthday: 2006-12-15

Address: 316 Meghan Lights Suite 798, South Josephburgh, KY 45226

Phone: +4631679277032171

Job: Article Writer

Hobby: Surfing, Kite Flying, Rowing, Tennis, Mountain Climbing, Bowling, Geocaching

Introduction: My name is Kristen Hall, I am a dedicated, unguarded, unwavering, Adventurous, daring, forthright, unyielding person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.